Emma




Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Emma ist zusammen mit Wilma am 20.04.2019 in der Notstation eingezogen, da Ludger nach Theas Tod nicht lange alleine sitzen sollte.


Emma ist im November 2014 geboren. Sie ist ein kleines, zartes Wesen, die Ludger allerdings gleich gezeigt hat, wo seine Grenzen sind.


Emma wurde von der Tierärztin durchgecheckt. Sie ist gesund und munter. Nachdem sie sich im Laufe der Monate zu einem immer neugierigeren und zutraulicheren Meerschweinchen entwickelte, ist sie nun schon die offizielle Bettel-Queen unter den Glücksschweinchen.


Aktuell sitzt Emma mit Ludger und Lauri zusammen. Nach dem Tod von Glücksschweinchen Cino im September 2019 wurde Emma umgesetzt und lebt nun mit Ludger, Lauri, Edeltraud und Helma in einer großen Gruppe.



Notmeerschweinchen Nidderau bedankt sich bei Sabine Freudensprung und Kerstin Runkel für die Übernahme einer Patenschaft.