Lulu

 

 

 

Notmeerschweinchen Nidderau

 

Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Am 02.03.2017 ist Lulu in der Notstation eingezogen, nachdem ihr letztes Partnertier verstorben war und die Haltung aufgegeben wurde.

 

Lulu ist im Jahr 2010 geboren. Altersbedingt nimmt sie ab und bekommt deshalb immer mal Trockenfutter.

 

Lulu hatte eine langwierige Entzündung am Mund, die abschließend behandelt wurde.

 

Sie sitzt in einer Glücksschweinchengruppe mit Sammy, Stefanie, Sue und Pia. Das Zusammenleben ist harmonisch und Lulu scheint sich wohl zu fühlen.

 

 

Notmeerschweinchen Nidderau bedankt sich bei Karin Heimbach sowie Christiane und Nils Thorben Lang für die Übernahme einer Patenschaft.