Muffin




Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Muffin, der im alten Zuhause Rudi hieß, ist am 16.09.2019 in der Notstation eingezogen. Er war im Jahr 2016 vermittelt und kam nun nach dem Tod seiner Partnerin wieder zurück, da die Haltung beendet wurde.


Muffin ist im Jahr 2015 geboren und kastriert. Er wurde am Tag seines Einzugs tierärztlich untersucht und ist gesund. Muffin ist ein reinrassiger Cuy und dementsprechend sehr groß und schwer.


Da Cuys im Durchschnitt nur drei Jahre alt werden, wird Muffin, der sehr ängstlich und scheu ist, nicht mehr vermittelt und hier seinen Lebensabend verbringen.


Aktuell sitzt er mit Leevke und Eva zusammen. Er macht sich gut als Ziehpapa.