Stefanie

 

 

 

Notmeerschweinchen Nidderau

 

Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Stefanie ist am 24.03.2016 bei den Notmeerschweinchen eingezogen. Sie saß im letzten Zuhause zwei Jahre mit einem Hasen zusammen und dann alleine.

 

Stefanie wurde im September 2012 geboren.

 

Bei der Erstuntersuchung wurde ein Knoten am Gesäuge festgestellt. Nach vier Wochen Beobachtung wurde Stefanie der Knoten während einer Operation entfernt. Leider wurde dabei festgestellt, dass sie auf der anderen Seite am Gesäuge auch noch einige kleine Knoten hat. Diese werden erstmal beobachtet.

 

Da wir nicht wissen, wie es gesundheitlich bei ihr weiter geht, haben wir nach Rücksprache mit der Tierärztin beschlossen, Stefanie als Glücksschweinchen bei uns zu behalten.

 

Im Mai 2018 wurde Stefanie mal wieder zum Check up der Tierärztin vorgestellt. Bei der Untesuchung wurde festgestellt, dass Stefanie keine Knoten mehr am Gesäuge hat. Wir hoffen, dass das so bleibt und Stefanie eine weitere OP erspart bleibt. Stefanie ist gesund und munter, wird aber trotzdem dauerhaft in der Notstation bleiben.

 

Stefanie sitzt aktuell mit Sammy, Lulu, Sue und Pia zusammen.

 

 

Notmeerschweinchen Nidderau bedankt sich bei Hanna Wendler, Johanna Plaum, Sabine Freudensprung und Manuela Link für die Übernahme einer Patenschaft.