Mikasu




Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Am 10.03.2020 ist Mikasu in der Notstation eingezogen, nachdem ihre Partnerin verstorben ist und die Haltung beendet wurde.


Mikasu wurde als Baby in einem Baumarkt gekauft und erblindete noch vor ihrem ersten Geburtstag. Laut der bisherigen Tierärztin kann sie noch hell und dunkel erkennen.


Mikasu ist im März 2016 geboren.


Mikasu wurde abschließend gegen Haarlinge behandelt. Laut Tierarzt ist sie (bis auf die Erblindung) gesund.