Hedwig

Hedwig ist am 24.02.2022 in der Notstation eingezogen. Die Haltung im alten Zuhause wurde beendet, da Hedwig, die im alten Zuhause Hedi genannt wurde, das letzte verbliebene Meerschweinchen war.


Hedwig ist im Jahr 2017 geboren.


Sie wurde am Tag ihres Einzugs noch dem Tierarzt vorgestellt. Sie hat eine kahle Stelle am Rücken, die mit Surolan behandelt wird. Ansonsten ist sie gesund.


Sie ist eine liebe, neugierige und interessierte Meerschweinchendame.


Aktuell sitzt Hedwig mit Henri und Fini zusammen.



Notmeerschweinchen Nidderau bedankt sich bei Lars Ulm und Andreas Kliem für die Übernahme einer Patenschaft.