Luna

Luna ist am 05.10.2020 in der Notstation eingezogen, da die Haltung im ehemaligen Zuhause beendet wurde.


Luna ist im Jahr 2017 geboren und ein Sheltie. Sie wurde von der Tierärztlich untersucht, sie ist gesund. Sie musste sich allerdings einem radikalen Haarschnitt unterziehen, da sie am Po verfilztes Haar hatte. Luna ist neugierig und interessiert.


Nachdem sie bis Mitte März 2021 als Partnertier für Elliot in der Notstation saß, wurde sie dann zum Glücksschweinchen. Sie ist ein sehr liebes, ruhiges Meerschweinchen und mittlerweile auch vier Jahre alt. 


Aktuell sitzt Luna mit Elliot und Wilma zusammen.



Notmeerschweinchen Nidderau bedankt sich bei Sabine Freudensprung, Andrea Hinz und Silvya Gölz-Kosmeier für die Übernahme einer Patenschaft.