Monty




Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Monty zog am 06.11.019 mit drei weiteren Böckchen und drei Weibchen in der Notstation ein.


Monty ist nach Schätzung des Tierarztes Anfang 2017 geboren. Er wurde beim Tierarzt durchgecheckt und am 26.11.2019 kastriert.


Am 24.12. musste Monty operiert werden, nachdem er einen eigroßen Abszess am Hals hatte. Die Behandlung dauerte bis zum 06.01.2020. Am 07.01.2020 wurde Monty abschließend nochmal beim Tierarzt untersucht. Der Abszess ist vollständig abgeheilt und die Wunde verheilt.


Laut Tierarzt war es ein Abszess ausschließlich am Hals, die Zähne und der Unterkiefer waren nicht betroffen und sind in Ordnung.


Monty sitzt aktuell mit Feliz zusammen.