Elea




Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Elea zog am 17.02.2020 gemeinsam mit Ava in der Notstation ein, nachdem sie in einer Zoohandlung für den Sohn gekauft wurden, der sich allerdings nicht um die beiden Meerschweinchen kümmerte. Daraufhin wurde die Haltung wieder beendet.


Elea ist im August 2018 geboren.


Elea und Ava wurden am Tag des Einzugs der Tierärztin vorgestellt. Sie haben stressbedingt Schuppen, sind ansonsten aber gesund. Anfänglich noch sehr ängstlich, tauen sie in Gesellschaft ihres Kastraten immer mehr auf.


Nach dem Auszug von Ava und Franzl sitzt Elea aktuell leider alleine.