Jimmy





  Notmeerschweinchen Nidderau


Pflegestelle für in Not geratene Meerschweinchen

Jimmy ist am 27.08.2020 in der Notstation eingezogen. Nach dem Tod seiner Partnerin wurde die Haltung beendet.


Jimmy ist Anfang 2017 geboren. Er wurde am Tag seines Einzugs der Tierärztin vorgestellt, er ist gesund.


Für Jimmy wird ein Für-Immer-Zuhause gesucht, da er hier bereits sein viertes Zuhause hat und dreifacher Witwer ist. Jimmy zeigt, dass er der Chef ist, aber ist dennoch sehr lieb zu seinen Mädels.


Jimmy sitzt hier aktuell mit Püppi und Joy zusammen. Aufgrund von Kastratenmangel wird er erst vermittelt, wenn die Mädels vermittelt wurden.