Mausi

Am 07.08.2022 zog Mausi in der Notstation ein, da die Haltung im ehemaligen Zuhause beendet wurde. Mausi lebte im November/Dezember 2017 schon einmal in der Notstation.


Mausi ist im März 2017 geboren. Sie musste aufgrund großer Hormonprobleme im Jahr 2021 kastriert werden. Aufgrund dessen verbleibt sie in der Notstation.


Mausi wurde vor der Abgabe an die Notstation schon beim Tierarzt durchgecheckt, sie ist gesund und fit.


Aktuell sitzt Mausi noch mit Frodo, Luna, Hedwig und Fini zusammen.



Notmeerscheinchen Nidderau bedankt sich bei Michaela Buchold für die Übernahme einer Patenschaft.